FORTSETZUNG: Technik vor der Zeitrechnung
7000- Tonwaren
6000- geflochtene Matten, gewebte Stoffe und Tücher
v.Chr. 
5000- Segelschiffe in Mesopotamien
4000- Ägypter schmelzen Kupfererz
v.Chr. 
4000- Bilderschrift mit 2000 Zeichen bei den Sumerern
3500- von Rindern gezogene Pflüge in Mesopotamien
v.Chr.- luftgetrocknete Ziegel in Ägypten, das Rad im Mittelmeerraum
3500- Töpferscheibe in Mesopotamien
3000- Fahrzeuge mit Rädern bei den Sumerern (Vollräder aus Holz)
v.Chr.- Bronze gibt es bei Ägyptern und Babyloniern
 - Ägypter stellen Gebrauchsgegenstände aus Eisen her (Meteoreisen)
 - Ägypter benutzen das "Senkblei" zum Ausloten der Senkrechten (Gewicht mit Seil)
 - Kerzen
 - Metallspiegel in Ägypten
 - Sumerer bauen Säulen, Kuppeln und Bögen sowie Gewölbe
3000- Bau von Pyramiden in Ägypten
2900- Werkzeuge und Waffen aus Bronze, vermutlich zuerst in Mesopotamien
v.Chr.- Ägypter schreiben auf Papyrus
 - erste befestigte Städte entstehen, z.B. Uruk (Erech in der Bibel, heute Warka) und Ur
 - Mühlsteine zum Mahlen von Getreide
 - erste Seile, handgedreht aus Hanf, werden in China hergestellt
2800- Kalender mit 365 Tagen bei Ägyptern
2700- erste Öllampen (flache Ölschalen mit schwimmenden Dochten) zur Raumbeleuchtung
v.Chr.- Zisternen zur Wasserbevorratung (in mesopotamischen Häusern)
2700
- ab 2630 v.Chr. Seidenraupenzucht in China
2600
v.Chr.
- erste Pyramide: um 2630 v.Chr. ließ der ägyptische Pharao Djoser die erste Pyramide in Sakkara bauen
 - ab ca. 2650 v.Chr. Gewichte für Waagen, z.B. aus Ton, in Ägypten
2500
- um 2500 v.Chr. ist die Bierherstellung in Mesopotamien und Ägypten bekannt
2400
- um 2500 v.Chr. kennt man in Mesopotamien die Pinzette
v.Chr.- die Mesopotamier kennen das Wasserklosett;
2400
2300
v.Chr.
- In Mesopotamien gibt es Landkarten, um den Grundbesitz festzulegen und zu besteuern. Der älteste erhaltene Stadtplan stammt aus der mesopotamischen Stadt Lagasch (aus Stein in den Schoß eines Götterstandbildes gehauen).
 - Verwendung geschmolzenen Eisens in China
2300
- Der erste Stahl wird in China um 2220 v.Chr. erzeugt.
2200
v.Chr.
 
2200
2100
- Der erster Tunnel unter einem Fluß (Euphrat). Königin Semiramis lässt ihn als Verbindung vom Palast in Babylon mit dem Tempel des Marduk bauen.
v.Chr. 
2100
2000
- Der Fuß der Statue des Herrschers von Gudea von Lagasch ist das älteste überlieferte Standardmaß (Unterteilung in 16  26,45 cm lange Teile).
v.Chr.- erste gebrannte und auch glasierte Ziegel bei den Sumerern
 
1  2  3  4  » weiter
PYRAMIDEN
ca. 2630 v.Chr.
Pyramide des Pharao Djoser
(erste Pyramide)
ca. 2555 v.Chr.
Cheopspyramide
- 232m x 232m an der   Basis, Höhe 148 m
- bestehend aus ca.
  2,3 Mill. Steinblöcken
- schätzungsweise von   100.000 Arbeitern in   20 Jahren Arbeit   errichtet
ca. 2550 v.Chr.
Snofru-Pyramide
- Knickbauweise
- 188m x 188m an der   Basis, Höhe 97 m
ca. 2520 v.Chr.
Chephrenpyramide
- 215m x 215m an der   Basis, Höhe 143 m
In der Antike zählte die Cheopspyramide zu den Sieben Weltwundern
EISEN
Wann genau Menschen Eisen entdeckten, ist unbekannt.
In Ägypten gefundene Eisengegenstände aus Meteoreisen stammen aus der Zeit um 4000 v.Chr., Eisenverzierungen wurden schon früher verwendet.
Ab ca. 1750 v.Chr. beschafften sich die Ägypter aus Nubien Eisenerz. Ab ca. 1500 v.Chr. begann die Eisenverhüttung. Das Härten von Waffen aus Eisen wurde erst um 1000 v. Chr. bekannt.
Wissen ·
Recherche ·
vor 0000
· 0000-1599 ·
1600-1699 ·
1700-1799 ·
1800-1899 ·
1900-1999
Suche
© Goweb PR