Boxkamera

Der Begriff steht für einfache Kameras: einfaches Gehäuse, einfaches Objektiv, festeingestellte Blende und Verschlusszeit (oder wenige Einstellmöglichkeiten), Nah-Ferneinstellung.
Ein Beispiel ist hierfür George Eastmans preiswerte "Kodak Nr. 1" von 1888, die erste Kamera für den Massengebrauch.
 
 
DIGITAL
Fotografie
Wissen ·
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
· Fotolexikon
Internet ·
Reisen ·
Shopping
© Goweb PR